Deutsch Englisch

Katalogmenü

Speichern

Trefferanalyse

Abmelden

 
 
 
 
      
* Ihre Aktion
Aufsätze
Aufsatz: 
Person/en: 
Gesamttitel: 
Anmerkung: 
Lizenz: CC BY-SA 4.0. - Medienrechte liegen bei den Autoren
Inhalt: 
Erste Empfehlungen für die Einordnung und Bewertung digitaler Editionen sind bereits im Zuge der Etablierung des WWW als primärem Publikationsmedium für digitale Inhalte in den späten 90er Jahren veröffentlicht worden. Trotzdem und auch aufgrund von methodischen und technischen Weiterentwicklungen stehen selbst grundlegende Fragen zur Evaluation von digitalen Editionen noch immer zur Diskussion. Dieser Beitrag setzt sich insbesondere mit dem Reviewing als einer möglichen Form der Beurteilung von wissenschaftlichen digitalen Editionen auseinander, tut dies aber vor dem Hintergrund der den Rezensionen zugrundeliegenden Bewertungskriterien und dem weiteren Kontext der Evaluation digitaler Forschungsergebnisse insgesamt. Auf diese Weise werden wesentliche Bereiche für die Bewertung digitaler Editionen herausgearbeitet: die angemessene Repräsentation des edierten Gegenstandes in digitalen Daten zum Beispiel durch Textcodierung, ein innovativer Umgang mit dem digitalen Medium, eine sinnvolle Abstimmung von Inhalt und Form in der Präsentation des edierten Materials, etc. Trotz der allfälligen Veränderungen in der Wissenschaftskommunikation bleibt die Rezension als Evaluationstextsorte mit Tradition ein geeignetes Mittel zur Diskussion der Qualität von digitalen Editionen.
Bibliogr. Zusammenhang: 
. - Bd. 2.2018, Artikel 6
Schlagwörter: 
 
Link: 
http://www.zfdg.de/sb002_006 Open Access Lizenz
      
Über den Zitierlink können Sie diesen Titel als Lesezeichen ablegen oder weiterleiten
Inhaltsverzeichnis  | alle Aufsätze  | alle Hefte