Deutsch Englisch

Katalogmenü

Speichern

Trefferanalyse

Abmelden

 
 
 
 
      
* Ihre Aktion
Online Ressourcen (ohne Zeitschr.)
Titel: 
Person/en: 
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
2016
Umfang: 
Online-Ressource (HTML, XML, PDF)
Schriftenreihe: 
Identifier: 
DOI: 10.17175/2016_003
Schlagwörter: 
Inhalt: 
Dieser Beitrag widmet sich der Entwicklung einer Angebotsstruktur für ein geisteswissenschaftliches Forschungsdatenzentrum, d.h. der Frage, welche Angebote notwendig sind, um die Ergebnisse geisteswissenschaftlicher Forschung langfristig verfügbar zu halten und ihre Nachnutzung zu ermöglichen. Hierfür werden zunächst die grundlegenden Merkmale digitaler geisteswissenschaftlicher Forschungsdaten herausgearbeitet. Es wird aufgezeigt, dass neben dateibasierten Forschungsdaten Texten, Bildern, Videos usw. zunehmend komplexe Datenstrukturen in den Vordergrund treten und neue Herausforderungen an Einrichtungen der Forschungs(daten)infrastruktur stellen. Anschließend werden die Ergebnisse der in der Designphase des Humanities Data Centre (HDC) durchgeführten Testübernahmen für drei sogenannte Forschungsdatentypen Datenbank, digitale Edition und interaktive Visualisierung vorgestellt und die Schlussfolgerungen für das initiale, modular angelegte Angebot des HDC diskutiert, das in Abstimmung mit anderen Forschungsdatenzentren in Zukunft weiter ausgebaut werden kann. Der Beitrag spiegelt den Stand der Entwicklungen im HDC-Projekt vom Januar 2016. Informationen zu neuen Entwicklungen finden Sie auf der Webseite: http://humanities-data-centre.de.
 
Link: 
      
Über den Zitierlink können Sie diesen Titel als Lesezeichen ablegen oder weiterleiten