Deutsch Englisch

Katalogmenü

Speichern

Abmelden

Trefferanalyse

 
 
 
 
 
 
 
 
      
* Ihre Aktion
Bücher
Titel: 
Sonst. Personen: 
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
Berlin : Meyer, 1852
Umfang: 
[1] Bl., 71 S.
Anmerkung: 
Mutmaßl. Sammler: Christian Samuel Bartsch (1770-1845)
Bibliogr. Zusammenhang: 
Inhalt: 
Bei der Auktion, die für die Tage ab dem 26. Juli 1852 in Berlin anberaumt ist, sollen die von dem bereits seit sieben Jahren verstorbenen Christian Samuel Bartsch (1770 - 1845) gesammelten Manuskripte, Autographen, Musikalien und Bücher versteigert werden. Laut Titel befinden sich unter den Büchern auch Exemplare aus der Bibliothek Ludwig Tieks (17731853); diese war 1849/50, ebenfalls in einer Berliner Auktion, verkauft worden. Den Auftakt macht die Abteilung "Manuscripte und Autographen", wobei eine genaue thematische Eingrenzung fehlt und hier zum Teil auch 'ganze' Bücher gelistet sind. 103 Losnummern bilden ein Sammelsurium, das Gedichtabschriften und Sentenzen aus klassischen Schriftstellern, eine Feldherrnanalyse und die Chronik der Stadt Sonnenburg ebenso wie handschriftliche Curiosa, die Erklärung der 116 ersten Psalmen und das "Fewrwerkbuch" aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts beinhaltet. Bemerkenswert ist das neben der durchlaufenden Nummerierung praktizierte alphabetische Ordnungsprinzip, das sich an den Verfassernamen orientiert, aber oft auf Titelanfänge zurückgreifen muss und für alle nachfolgenden Abteilungen stringent eingehalten wird, jeweils immer mit 'A' beginnend. Ab Losnummer 104 werden mit einer Zwischenüberschrift "Philosophie, Theologie und Kirchengeschichte" als thematische Schwerpunkte angekündigt. Es finden sich die üblichen kirchlichen Primärwerke, flankiert von umfangreicher Sekundärliteratur, darunter Broschüren mit lateinischen Fachtexten zu Fragen der Religion, des Glaubens und der Kirchengeschichte, Schriften antiker Denker, christlichen Legenden ebenso wie philosophisch ausgerichteten Büchern etwa von Herder und anderen. Ab Losnummer 227 schließt sich die Abteilung "Alte und neue Geschichte. Biographie" an, gefolgt von "Memoiren" (ab Nr. 401), "Alte Statuten und Ordnungen. Rechtswissenschaft" (ab Nr. 443), "Alte und neue Geographie, alte und neue Reisen, Landkarten und Atlasse" (ab Nr. 468), "Archäologie, Mythologie, Kunst" (ab Nr. 536), "Numismatik" (ab Nr. 563), "Naturwissenschaften. Medizin" (ab Nr. 577), "Literatur- und Gelehrtengeschichte. Bibliographie" (ab Nr. 605) und weiteren Gruppen, die Bücher der wichtigsten europäischen Nationalsprachen und Literaturen enthalten. Der Gesamtbestand, einschließlich der auch noch gelisteten Musikalien, Varia, Curiosa und mehrerer Nachträge zu den oben aufgeführten Abteilungen, beläuft sich insgesamt auf 1444 Lose, die auf 73 Seiten verzeichnet sind. Die Sammlung spiegelt den Anspruch einer universellen Wahrnehmung der Disziplinen und Wissensgebiete ihrer Zeit.
 
Anmerkung: 
Auch als elektronische Ressource vorhanden
 
Signatur: 
M: Bc Kapsel 11 (8)
Ausleihstatus: 
mit Zustimmung ausl.
Verfuegbar
      
Über den Zitierlink können Sie diesen Titel als Lesezeichen ablegen oder weiterleiten