Deutsch Englisch

Katalogmenü

Speichern

Trefferanalyse

Abmelden

 
 
 
 
      
* Ihre Aktion
Aufsätze
Aufsatz: 
Person/en: 
Gesamttitel: 
Anmerkung: 
Lizenz: CC BY-SA 4.0. - Medienrechte liegen bei den Autoren
Inhalt: 
Die Editionsphilologie gehört zu den ersten Motoren für die Einführung digitaler Methoden in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Für Editionen werden Infrastrukturen aufgebaut, die zu einem neuen Typus von Edition führen können, wenn die Daten jeweils so aufbereitet werden, dass sie editionsübergreifend nutzbar sind. Der Nachnutzung der Daten kommt eine immer größere Bedeutung zu, doch es ergeben sich daraus auch neue Probleme. Beispielhaft werden im Beitrag Chancen und Probleme von übergreifenden Editionen anhand der Infrastruktur AMIE dargestellt.
Bibliogr. Zusammenhang: 
. - Bd. 2.2018, Artikel 4
Schlagwörter: 
 
Link: 
http://www.zfdg.de/sb002_004 Open Access Lizenz
      
Über den Zitierlink können Sie diesen Titel als Lesezeichen ablegen oder weiterleiten
Inhaltsverzeichnis  | alle Aufsätze  | alle Hefte